Archivierter Artikel vom 17.07.2012, 14:31 Uhr
Plus

Finger weg vonKatzen-Babysim Wald

Kempfeld -Viel los ist derzeit im rheinland-pfälzischen Wildkatzenzentrum an der Wildenburg. Zum einen geben sich Fernsehreporter die Klinke in die Hand, um über die einmalige Einrichtung und ihre kratz-wilden Bewohner zu berichten. Zum andern können sich Gehegeleiter Gisbert Geisler und sein Team vor Neuzugängen kaum noch retten. Nicht weniger als neun junge Katzen wurden in den vergangenen Tagen abgegeben. Freuen kann sich Geisler über so viel Zuspruch allerdings ganz und gar nicht: Denn es handelt sich ausschließlich um Jungtiere, die aus falsch verstandener Tierliebe eingefangen und ihrer Mutter entzogen wurden.

Lesezeit: 2 Minuten