Archivierter Artikel vom 14.05.2015, 18:26 Uhr
Idar-Oberstein

Feuerwehr rettet spielende Kinder aus leerstehendem Haus am Schlossberg

Dieses Tom-Sawyer-Abenteuer hätte böse enden können: Am Feiertag gegen 15 Uhr musste die Idar-Obersteiner Feuerwehr fünf Kinder aus einem leerstehenden Haus am Schlossberg retten.

Foto: Hosser

Die Kinder im Alter zwischen 8 und 12 waren offenbar beim Spielen von einem Hang auf ein Dach eines Gebäudes geklettert. Dabei waren zwei von ihnen durch die maroden Dachplatten gekracht und kamen alleine nicht mehr aus der Falle.

Die Feuerwache 1, die mit 20 Mann ausrückte, holte die Fünf mit Leitern vom Dach und aus dem Gebäude. Drei DRK-Rettungsteams waren vor Ort, mussten aber dem Vernehmen nach nur leichte Blessuren behandeln.

Der Rettungseinsatz sorgte für einiges Aufsehen in den schmalen Sträßchen am Schlossberg. sc