Archivierter Artikel vom 19.04.2016, 14:03 Uhr
Birkenfeld

Feuerwehr löscht brennenden Mercedes

Ein technischer Defekt, vermutlich ein Kabelbrand, an einem neuwertigen Mercedes, hat am Montagmorgen gegen 8 Uhr nach Auskunft von VG-Wehrleiter Lars Benzel zu einem Feuerwehreinsatz in der Birkenfelder Achtstraße geführt.

Foto: Guido Turina

Das Auto stand auf einem Parkplatz. Sein Besitzer hatte es kurz zuvor vor dem Mehrfamiliengebäude mit der Hausnummer 83 abgestellt. Die Einsatzkräfte hatten den Brand, der im Heck des Pkw ausgebrochen war, schnell unter Kontrolle. Der geschätzte Schaden beträgt 15 000 Euro. ax