Plus
Ellweiler

Feldspatwerk soll zur Abfalldeponie werden

Die aktuellen Besitzer des traditionsreichen Feldspatwerks an der B 41 zwischen Nohfelden und Ellweiler wollen aus einer der beiden Abbaugruben auf dem Gelände eine Abfalldeponie der Klasse DK 1 machen. Diese Pläne hat die Firma Gihl (Eppelborn), die auch im nahen Sötern eine Deponie betreibt, am Donnerstagabend bei einer Einwohnerversammlung in Ellweiler vorgestellt.

Lesezeit: 4 Minuten
Archivierter Artikel vom 11.11.2016, 12:42 Uhr