Archivierter Artikel vom 28.08.2020, 15:16 Uhr
Plus
Birkenfeld

Fassadensanierung vertagt: Hängepartie am alten Birkenfelder Bahnhof geht weiter

Ein klares Ja zu einem kompletten Systemwechsel, ein Nein zur vorschnellen Festlegung, die möglicherweise das Aussehen eines historischen Gebäude verändern würde, und eine neuerliche Diskussion über ein Projekt, das nach langer Wartezeit im Herbst verwirklicht werden soll, falls der gesteckte Kostenrahmen nicht gesprengt wird: Das alles waren Ergebnisse der jüngsten Sitzung des Birkenfelder Stadtrats. Konkret ging es im Gremium also um die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf die LED-Technik, die Fassadensanierung des alten Bahnhofs und die Innengestaltung des Verkehrskreisels am unteren Ende der Schneewiesenstraße.

Von Axel Munsteiner Lesezeit: 5 Minuten