Archivierter Artikel vom 11.11.2018, 10:44 Uhr
Plus
Heimbach

Familie Großhans sieht die Heimbacher Baustelle gelassen

Familie Großhans aus Heimbach zeichnet sich seit einigen Wochen durch vorbildliche Pünktlichkeit aus – da sich vor ihrem Haus in der Straße „Am Lindenhübel“ seit Juni eine Baustelle befindet, sodass ab und zu mal ein Bagger den Weg versperrt, planen die Familienmitglieder morgens immer einige Minuten mehr ein. Das klappe ganz gut, erzählt Nicole Großhans. Sie sitzt mit ihrem Mann Thomas, der zwölfjährigen Tochter Leonie und ihrem Vater Günter Merscher, der eigentlich nebenan wohnt, am Esstisch im Wohnzimmer. Während der Mahlzeiten kann die Familie den Bauarbeitern bei deren Arbeit zusehen: „Das ist schon sehr interessant für uns. Wenn man Zeit hat, gibt es da einiges zu gucken“, freut sich Thomas Großhans.

Silke Bauer Lesezeit: 2 Minuten