Archivierter Artikel vom 28.06.2013, 10:05 Uhr
Plus
Baumholder

Falsche Kontonummer: Geld futsch?

Irgendwo im Einzugsgebiet der Kreissparkasse (KSK) Birkenfeld hockt jetzt vielleicht eine Frau und lacht sich womöglich gehörig ins Fäustchen. Der Grund: Ihr wurden aus heiterem Himmel mal eben etwas mehr als 400 Euro überwiesen – vom Finanzamt. Na klar: Wenn einem das Finanzamt etwas schenkt, dann wird das schon seine Richtigkeit haben. Da fragt man doch nicht lange nach... So oder so ähnlich könnte die unverhofft Beschenkte gedacht haben.

Lesezeit: 2 Minuten