Archivierter Artikel vom 04.10.2016, 15:21 Uhr
Idar-Oberstein

Fahrer landet in Bachbett

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Montag gegen 11.55 Uhr auf der Landstraße 177 zwischen dem Vollmersbachtal und Vollmersbach. Der 57-jährige Autofahrer war laut Polizei zu schnell unterwegs und kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und kam in einem Bachbett zum Liegen.

Foto: picture alliance / dpa

Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Der 57-Jährige wurde ins Klinikum gebracht, wo er ambulant behandelt wurde. Außerdem musste ihm eine Blutprobe entnommen werden. Der Unfallwagen war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Die Polizei zog den Führerschein des Fahrers ein. Ein Strafverfahren ist die Folge der Fahrt.

Die Polizeiinspektion Idar-Oberstein führte am Montag zwischen 15.30 Uhr und 17 Uhr auf der Bundesstraße 41, Höhe Saarstraße, Fahrtrichtung Birkenfeld, eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Dort sind 70 km/h erlaubt. Ein Fahrer bekam eine Ordnungswidrigkeitenanzeige, da er mit 99 km/h unterwegs war. Insgesamt hagelte es neun Verwarnungen. Ein Fahrer wurde verwarnt, weil er den Führerschein nicht dabei hatte.