Archivierter Artikel vom 28.09.2020, 15:10 Uhr
Plus
Hoppstädten-Weiersbach

Fahrer gesucht: Doppelort will eigenes Elektrobürgerauto ins Rollen bringen

Die Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde Hoppstädten-Weiersbach und dem im Ortsteil Neubrücke angesiedelten Umwelt-Campus soll mit diesem Projekt auch im Bereich der E-Mobilität intensiviert werden. Die Kommune will ab dem 1. November das Angebot eines kostenlos nutzbaren Elektrobürgerautos einrichten, das ihr vom Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (Ifas) zur Verfügung gestellt wird. Damit das Vorhaben ins Rollen kommen kann, werden aber noch freiwillige Fahrer gesucht.

Von Axel Munsteiner Lesezeit: 5 Minuten