Archivierter Artikel vom 07.05.2021, 15:17 Uhr
Plus
Niederwörresbach

Exotische Bewohner im Fischbach – Angler starten Rettungsaktion

Dass sich im Fischbach, der sich von seiner Quelle im Idarwald aus gut 21 Kilometer unter anderem an Schauren, Herrstein und Niederwörresbach vorbei bis in den Ort Fischbach zu seiner Mündung in die Nahe schlängelt, auch Fische befinden, liegt in der Natur der Sache. Zuweilen tauchen in dem Flüsschen, der abschnittsweise Hammer- oder Asbach genannt wird, aber auch Exoten auf.

Von Andreas Nitsch Lesezeit: 2 Minuten