Archivierter Artikel vom 05.07.2018, 15:27 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Ex-Lehrer steht wegen Kinderpornografie vor Gericht – 62-Jähriger bangt um Pension

Kinder, die zu sexuellen Handlungen und Posen gezwungen werden, nackt, in Netzstrümpfen, geschminkt lächeln müssen, einen US-Dollar vor dem entblößten Unterleib liegen haben: Solch kinderpornografisches Material stellte die Idar-Obersteiner Kripo in mindestens 123 Fällen als Ausdruck oder Datei bei einem erst vor Kurzem pensionierten Lehrer aus der Region sicher. Ein Zeugenhinweis hatte die Beamten im Juli 2017 auf die Spur gebracht. Der ehemalige Lehrer, der mittlerweile in Mainz lebt, muss sich nun vor dem Strafgericht verantworten.

Von Vera Müller Lesezeit: 3 Minuten