Idar-Oberstein

Essen auf dem Herd angebrannt: Eine Person muss mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus

Die Feuerwachen drei (Nahbollenbach) und vier (Weierbach) rückten aus, 
wollten in die Wohnung vordringen, doch die war verschlossen. Foto: Hosser​
Die Feuerwachen drei (Nahbollenbach) und vier (Weierbach) rückten aus, wollten in die Wohnung vordringen, doch die war verschlossen.

Mit einer Rauchgasvergiftung wurde eine Person in Mittelbollenbach am späten Mittwochabend ins Krankenhaus eingeliefert. Um 22.53 Uhr ging bei der Feuerwehr Idar-Oberstein der Alarm ein: Wohnungsbrand mit Menschenrettung in Mittelbollenbach.

Anzeige

Die Feuerwachen drei (Nahbollenbach) und vier (Weierbach) rückten aus, wollten in die Wohnung vordringen, doch die war verschlossen. Nachdem die Feuerwehrleute sie mit Gewalt geöffnet hatten, sahen sie, was den Alarm ausgelöst hatte: Essen auf dem Herd war angebrannt, die Wohnung war völlig verraucht. Fenster wurden geöffnet, die Räume durchlüftet, die Person mit der Rauchgasintoxikation mit dem Krankenwagen in die Klinik gebracht. Um Mitternacht war alles vorbei, der Einsatz ging nach einer Stunde zu Ende. da