Archivierter Artikel vom 14.06.2021, 15:19 Uhr
Kreis Birkenfeld

Es bleibt dabei: Keine neue Infektion im Landkreis Birkenfeld

Auch am Montag liegt dem Gesundheitsamt keine einzige Corona-Neuinfektion im Landkreis Birkenfeld vor. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut Landesuntersuchungsamt (LUA) bei 11,1 und somit unter dem Landeswert von 16,0.

Coronavirus SARS-CoV-2
Die Elektronenmikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus SARS-CoV-2.
Foto: Niaid-Rml/ZUMA Wire/dpa

Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt aktuell einen Covid-19-Patienten auf Isolierstation, das Elisabeth-Krankenhaus Birkenfeld meldet einen Verdachtsfall ebenfalls auf der Isolierstation. Die Gesamtzahl der positiv Getesteten im Nationalparklandkreis seit Beginn der Pandemie bleibt damit bei 2719 (ohne US-Army). Die Verteilung auf die Gebietskörperschaften: Stadt Idar-Oberstein 1113, VG Herrstein-Rhaunen 609, VG Birkenfeld 661, VG Baumholder 336.

Derweil ist in den Apotheken die Ausgabe der QR-Codes für den digitalen Impfnachweis angelaufen. In Kürze sollen diese Codes im Impfzentrum Idar-Oberstein jedem Geimpften mitgegeben werden. An der Aktion, bei der die Impfbescheinigung in Papierform (etwa im gelben Impfheft) in ein digitales Format zur Anzeige auf dem Smartphone umgewandelt wird, nehmen auch 15 Apotheken im Nationalparklandkreis teil.