Archivierter Artikel vom 21.07.2012, 06:27 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Erzieherinnen deckten Gewalt gegen Jungen auf

„Die Mama hat mich gehauen. Dann kam Blut.“ Mit zwei kurzen, aber eindeutigen Sätzen informierte der damals vierjährige Max (Name von der Redaktion geändert) im August 2011 die Leiterin seines Kindergartens laut deren Zeugenaussage über die Misshandlung, die ihm zu Hause, im eigentlich geschützten Bereich der Familie, widerfahren war. Wegen des Vorwurfs der Körperverletzung musste sich nun die 35-jährige arbeitslose Mutter vor dem Amtsgericht Idar-Oberstein verantworten.

Lesezeit: 2 Minuten