Archivierter Artikel vom 05.10.2010, 14:34 Uhr
Plus

Erst 30 Hoppstädtener haben Inexio-Vertrag unterschrieben

Hoppstädten-Weiersbach – Die Trassen vermessen, die saarländische Firmen Inexio, die laut Vertrag mit der Ortsgemeinde schnelles Internet in die bislang noch unterversorgten Teile von Hoppstädten bringen soll, steht in den Startlöchern und möchte eigentlich umgehend mit den Arbeiten beginnen. Aber jetzt hakt es plötzlich – und dieses Mal auf Seiten der Bürger.