Archivierter Artikel vom 26.12.2012, 10:38 Uhr
Plus
Birkenfeld

Erker erstrahlt in neuem Glanz

Dass noch in etlichen Jahren Einheimische wie Touristen seine Arbeit an Birkenfelds Wahrzeichen bewundern werden, tröstet Paul-Markus Deus fraglos über jene Monate hinweg, in denen er – unbemerkt von den Passanten – versteckt hinter Abdeckplanen agieren musste. Mittlerweile ist die Baustelle an der Eingangsfassade des Alten Stadthauses „enthüllt“: Der markante Holzerker des Barockbaus, der anno 1838 erstmals auf einem Birkenfelder Stadtplan als „Haus Medicus“ auftaucht und im vergangenen Jahrhundert lange als Sitz von Bürgermeister und VG war, erstrahlt in neuem Blattgold-Glanz.

Lesezeit: 3 Minuten