Archivierter Artikel vom 26.05.2011, 15:08 Uhr
Plus
Rhaunen

Erfolg mit einem bescheuertenLehrer

Die Magister-Laukhard-Schule hat im ersten Jahr ihres Bestehens sehr erfolgreich am Bundeswettbewerb „Fremdsprachen“ teilgenommen. Die Klasse 5b hatte mit ihren betreuenden Lehrern Petra Becker und Thomas Schütz seit Herbst letzten Jahres an dem Entwurf und der Ausarbeitung eines szenischen Spiels gearbeitet. Das Ganze wurde gemeinsam ins Englische übertragen, gespielt, und – nachdem die Texte und Einsätze saßen – gefilmt. Das fertige Werk wurde als Beitrag für den Fremdsprachen-Wettbewerb eingeschickt. In dem Film geht es um einen Lehrer, der mit seiner etwas verrückten Art die Klasse und den Schuldirektor auf die Palme bringt. So lautet der Titel auch „The crackbrained teacher“ (Der bescheuerte Lehrer).

Lesezeit: 2 Minuten