Archivierter Artikel vom 27.01.2019, 16:39 Uhr
Hilscheid

Erbeskopf: Regen vermiest den Wintersportlern den Spaß

Nach einem sehr guten Saisonauftakt am Freitag mit mehreren Tausend Besuchern litt der Wintersportbetrieb am Erbeskopf am Samstag und Sonntag dann doch unter dem Wärmeeinbruch.

Wohl dem, der einen Regenschirm dabei hatte: Nach einem tollen Saisonauftakt am Freitag mit idealen Wintersportbedingungen litt der Ski- und Rodelspaß am Erbeskopf am Samstag und Sonntag dann doch unter dem Dauerregen.  Foto: Reiner Drumm
Wohl dem, der einen Regenschirm dabei hatte: Nach einem tollen Saisonauftakt am Freitag mit idealen Wintersportbedingungen litt der Ski- und Rodelspaß am Erbeskopf am Samstag und Sonntag dann doch unter dem Dauerregen.
Foto: Reiner Drumm

Vor allem am Sonntag wurde Skifahrern und Rodelfans durch den Dauerregen der Spaß doch arg vermiest. Aber Betriebsleiter Klaus Hepp ist optimistisch, dass das Wintermärchen weitergeht: Schon für Wochenbeginn melden die Meteorologen neue Schneefälle und auch Dauerfrost. Der stark verdichteten Piste mit einer Schneeauflage von rund 20 Zentimetern konnte der Regen so schnell noch nichts anhaben. Deshalb sollen die Lifte am heutigen Montag wie geplant von 11 bis 19 Uhr laufen.

  • Wer sichergehen will, ruft vor der Anfahrt das Schneetelefon an: Tel. 06504/316 oder -716.