Birkenfeld

Entwarnung: Abkochgebot in Birkenfeld und Ellenberg ist aufgehoben

Das Abkochgebot für die Stadt Birkenfeld und die Gemeinde Ellenberg ist mit sofortiger Wirkung aufgehoben, das Leitungswasser ab sofort wieder gefahrlos genießbar. Das melden die VG-Werke.

Ein Wasserglas läuft voll mit Trinkwasser

Foto: Oliver Berg/Archivbild – dpa

„Die Nachproben im Hochbehälter Birkenfeld und in den betroffenen Ortsnetzen haben gezeigt, dass das Trinkwasser wieder uneingeschränkt genutzt werden kann“, teilt der stellvertretende Werkleiter Torsten Gnad mit. Nachdem vorige Woche im Hochbehälter Birkenfeld eine – wenn auch sehr geringe – Keimbelastung festgestellt worden war, hatte das Gesundheitsamt vorsichtshalber ein Abkochgebot verhängt. Das ist nun aufgehoben, nachdem mehrere Proben über mehrere Tage hinweg keimfrei waren.