Archivierter Artikel vom 22.09.2010, 13:37 Uhr
Leisel

Entstehen auch bei Leisel weitere Windkrafträder?

Werden bei Leisel bald Windräder auf den Höhen stehen? Bei einer Gemeindeversammlung war die Stimmung grundsätzlich positiv – es gab allerdings auch Stimmen, die vor Gefahren warnten.

Rund 70 Bürger waren zur Gemeindeversammlung ins Leiseler XXX gekommen, es war die erste, zu der der Gemeinderat in der laufenden Legislaturperiode eingeladen hatte. Hauptdiskussionspunkt war der mögliche Bau von Windkraftanlagen nordwestlich des Dorfes. Norbert Wiemann und Liane Eckel, Geschäftsführer und Projektmanagerin der Gesellschaft zur Entwicklung und Nutzung regenerativer Energiesysteme (Geres-Group) stellten den Bewohnern Vorplanungen vor, nach denen bis zu sechs Windkraftanlagen an dieser Stelle gebaut werden könnten, für vier weitere hatte man mögliche Standorte im benachbarten Staatsforst ausgemacht.

Mehr zum Thema am Donnerstag in der Nahe-Zeitung