Herrstein

Entscheidungam 15. Dezember

Er werde bis dahin einen Beschlussvorschlag der Verwaltung vorweisen können, der mehrheitsfähig sei, betont Uwe Weber, Bürgermeister der VG Herrstein, immer wieder voller Optimismus in der zum Teil recht emotional geführten Diskussion über die anstehenden Veränderungen in der Grundschullandschaft der Verbandsgemeinde Herrstein. Entscheidungen werden in der übernächsten Sitzung des Herrsteiner VG-Rates am Donnerstag, 15. Dezember, getroffen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net