Archivierter Artikel vom 28.07.2017, 10:38 Uhr
Plus
Asbacher Hütte

Emsig und gut gelaunt: Das Leben auf der Asbacher Hütte

Die Stiftung Kreuznacher Diakonie will ihren Standort Asbacher Hütte zukunftssicher machen und 2,5 Millionen Euro in die Umgestaltung der Gebäude investieren (wir berichteten). Die dort lebenden Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen werden in absehbarer Zeit ein ebenso komfortables Leben führen können wie in einem Neubau – zumal ein Gebäude tatsächlich neu errichtet wird. Am gewohnten Tagesablauf indes wird sich nicht viel ändern.

Von Andreas Nitsch Lesezeit: 4 Minuten