Archivierter Artikel vom 21.02.2015, 08:50 Uhr
Plus
Birkenfeld

Emil Morsch schreddert seine Verdiensturkunde und übt Kritik

Was ist denn da los? Ein gestandener Kommunalpolitiker schreddert mit grimmigem Blick eine Urkunde, die ihm als Dank für sein Jahrzehnte währendes Engagement überreicht worden war? Das Mitglied des Birkenfelder Verbandsgemeinderates hat – wie er sagt – die Nase voll, will ein Zeichen setzen und zum Ausdruck bringen, dass ihm diese Urkunde schlicht nichts wert ist. Das hat weniger mit der Auszeichnung an sich zu tun. Vielmehr geht es dem 72-Jährigen darum, wie ihm die Urkunde übergeben worden war.

Lesezeit: 2 Minuten