Archivierter Artikel vom 09.09.2015, 15:38 Uhr
Plus
Bad Kreuznach/Birkenfeld

Eltern vor Gericht: Autismus der Kinder ist wohl Folge der Vernachlässigung

Der dreieinhalb Jahre alte Junge konnte nicht sprechen, nicht sicher laufen und roch stark nach Urin: So fand eine Mitarbeiterin des Jugendamtes den Sohn eines Lehrers im August 2012 im Haus der Familie in Birkenfeld vor. Die Eltern wurden nach der Herausnahme ihrer beider Kinder im November 2012 wegen Verletzung der Fürsorgepflicht im vergangenen Jahr vom Amtsgericht Idar-Oberstein jeweils zu Freiheitsstrafen in Höhe von zwei Jahren verurteilt.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 8 weitere Artikel zum Thema