Archivierter Artikel vom 21.11.2012, 06:42 Uhr

Eltern machten aber auch ihrem Frust Luft

Hoppstädten-Weiersbach – Ohne konkretes Ergebnis endete eine vom CDU-Ortsverband initiierte Diskussionsveranstaltung über die Bussituation in der Kindertagesstätte Neubrücke. Mehr als 50 Interessierte – meist betroffene Eltern – hatten sich im Nebenraum der Cafeteria im Gemeindezentrum eingefunden und machten eine Stunde lang ihrem Frust über die Ungleichbehandlung des gemeindeeigenen Kindergartenbusses Luft, lobten den im weiten Umkreis einzigartigen kommunalen Service, kritisierten aber auch mehr oder weniger offen die Arbeit des Betreuungspersonals und das pädagogische Konzept.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net