Archivierter Artikel vom 05.01.2011, 13:33 Uhr
Plus

Elfjähriger blieb an der dunklen Haltestelle zurück

Hoppstädten-Weiersbach – Die Großmutter des Elfjährigen ist empört: Ihr Enkelkind sei kurzerhand des Schulbusses verwiesen worden, stand morgens um 7.20 Uhr mutterseelenallein an einer dunklen Bushaltestelle im Ortsteil Weiersbach. Und dass, weil der Junge lediglich vergessen hatte, am ersten Schultag des neuen Monats die Schülerfahrkarte auszutauschen.

Lesezeit: 2 Minuten