Archivierter Artikel vom 07.03.2016, 15:53 Uhr
Hoppstädten-Weiersbach

Einzelbewerber Matthias König: Viele Freunde und die Familie helfen beim Wahlkampf

„Neue Kraft für das Ehrenamt“ – so lautet einer der Slogans, mit dem Matthias König auf Plakaten und in seinem Flyer um Stimmen wirbt. Der 36-Jährige tritt am 13. März bei der Bürgermeisterwahl in der Verbandsgemeinde (VG) Birkenfeld als Einzelbewerber an. Für den Wahlkampftermin, bei dem ihn die NZ begleiten soll, entscheidet sich König, der bei der VG-Verwaltung arbeitet und dort Personalratsvorsitzender ist, aber ganz bewusst gegen einen Besuch bei einem Verein oder einer Freiwilligen Feuerwehr.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net