Archivierter Artikel vom 31.10.2018, 07:26 Uhr
Birkenfeld

Einsatz in Bäckerei: Brennender Ofen war schnell gelöscht

In einer Bäckerei in der Birkenfelder Schadtengasse ist am Dienstagabend ein gasbetriebener Backofen im Brand geraten. Als die um 21.15 Uhr alarmierte Feuerwehr am Einsatzort eintraf, befanden sich aber keine Menschen mehr im Gebäude.

Außerdem hatte der Hausherr bereits die zentrale Gaszufuhr zum Gebäude abgestellt. Trotzdem brannte es innerhalb des Ofens weiter. Dieses Feuer konnte aber schnell gelöscht werden. Bereits während der Löscharbeiten wurde die Bäckerei maschinell belüftet. Brandursache und Schadenshöhe sind derzeit nach Auskunft der Polizei noch unbekannt. Die Stützpunktfeuerwehr Birkenfeld war mit 22 Personen im Einsatz.