Archivierter Artikel vom 21.06.2021, 13:46 Uhr
Plus
Kempfeld

Eine Lücke geschlossen: Best of Hunsrück

Immer wenn Ralf Oswald im Internet nach touristischen Angeboten für den Hunsrück fahndete, fand er viele Infos, aber zu seiner Überraschung keine einzige Seite, die eine halbwegs komplette Übersicht über alle besonderen Attraktionen in der Region bot. „Jeder Anbieter beackert ein bestimmtes Gebiet. Es gibt einige tolle Internetseiten wie die über den Nationalpark, aber sie zeigen immer nur einen Teil des Ganzen“, stellte der 61-Jährige fest. Ihm war es ebenso wie seinem Schwager Horst Rudy ein Bedürfnis, diese für sie schmerzliche Lücke mit einer privaten Initiative zu schließen.

Von Kurt Knaudt Lesezeit: 2 Minuten