Plus
Berglangenbach

Eine kleine Einweihungsfeier ist denkbar: Anbau an der Berglangenbacher Markthalle ist fast fertig

Der Anbau für die Markthalle in Berglangenbach, dessen zentrales Element ein Bürgersaal ist, steht kurz vor seiner Vollendung. Doch bis dahin sind noch einige Maßnahmen, die teilweise in Eigenleistung erbracht werden sollen, nötig. Wenn alles glatt läuft und die Corona-Pandemie es zulässt, könnte es Ende Juli oder Anfang August eine kleine Einweihungsfeier geben. Die veranschlagten Kosten bleiben wahrscheinlich im Rahmen.

Von Peter Bleyer
Lesezeit: 2 Minuten
„Die Arbeiten sind so weit fortgeschritten, dass jetzt im Übergangsbereich zur Markthalle noch Renovierungen durchgeführt werden müssen“, berichtet Bürgermeister Kurt Jenet im Gespräch mit der NZ. „Des Weiteren steht die Fertigstellung der Außenanlage zum Spielplatz hin an. Dort müssen die Verbundsteine noch gelegt werden, auch der Eingangsbereich wird mit Terrassenplatten ...