Archivierter Artikel vom 01.10.2018, 05:09 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Eine Fundgrube für seltene Steine

Nach drei Tagen Intergem eine Zwischenbilanz zu ziehen, ist erfahrungsgemäß schwierig. In diesem Jahr fällt das den Beteiligten und auch neutralen Beobachtern noch schwerer. Nach einem wie immer ruhigen Messebeginn am Freitag (Ausnahme war der Besucherandrang zur Eröffnung am Nachmittag) war der Samstag dann erschreckend schlecht besucht, leere Gänge, wohin man schaute. Der Sonntag lief dann besser.

Von Stefan Conradt Lesezeit: 2 Minuten
+ 9 weitere Artikel zum Thema