Archivierter Artikel vom 14.02.2017, 15:12 Uhr
Deuselbach

Einbruch ins Hunsrückhaus

Nachdem sie die Scheibe einer auf der Rückseite des Gebäudes liegenden Tür eingeschlagen hatten, drangen Unbekannte zwischen Montag, 18 Uhr, und Dienstag, 8 Uhr, ins Hunsrückhaus am Erbeskopf ein, berichtet die Kriminalpolizei.

Innerhalb des Hauses hebelten sie anschließend mit Brachialgewalt vier weitere Türen auf, wobei erheblicher Schaden – nach Schätzungen der Polizei im oberen vierstelligen Eurobereich – entstand. Die Einbrecher verließen das Gebäude dann allerdings ohne Beute.

  • Hinweise nimmt die Kripo Idar-Oberstein unter der Telefonnummer 06781/568 67 20 entgegen.