Archivierter Artikel vom 03.01.2012, 16:30 Uhr
Idar-Oberstein

Einbrecher stellten Haus in Tiefenstein auf den Kopf

Unbekannte Täter drangen in der Zeit zwischen Samstag (Silvester), 12 Uhr, und Montag, 18.40 Uhr, in ein Wohnhaus im Jaspisweg im Stadtteil Tiefenstein ein.

Idar-Oberstein – Unbekannte Täter drangen in der Zeit zwischen Samstag (Silvester), 12 Uhr, und Montag, 18.40 Uhr, in ein Wohnhaus im Jaspisweg im Stadtteil Tiefenstein ein.

Die Einbrecher versuchten zunächst, die Haustür des Einfamilienwohnhauses aufzuhebeln. Das misslang jedoch, weshalb sie sich auf die Rückseite des Hauses begaben und dort eine große Fensterscheibe zur Terrasse einschlugen. In Abwesenheit der Hauseigentümer stellten die Täter das Haus auf den Kopf, durchwühlten Schränke, Schubladen und sonstige Behältnisse. Was genau gestohlen wurde, steht derzeit noch nicht fest. Der Sachschaden dürfte aber im Bereich eines mittleren vierstelligen Eurobetrages liegen, schätzt die Polizei.