Archivierter Artikel vom 09.08.2022, 15:03 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Ein Stück Normalität für Felix aus Göttschied: 13-Jähriger hat Leukämie und wünscht sich Avatar für die Schule

Ein aufgeweckter, ganz normaler Junge freut sich auf die Sommerferien. Gemeinsam mit Mama Susanne, Stiefvater Janek Crummenauer und seinen Zwillingsbrüdern Till und Eric, fünf Jahre alt, war ein Urlaub in Österreich geplant. Die freie Zeit wollte der 13-Jährige, der mit seiner Familie in Göttschied wohnt, nutzen, um seinem Hobby, dem Angeln, nachzugehen. Und dann ist plötzlich nichts mehr, wie es war. Felix ist schwer krank.

Von Vera Müller Lesezeit: 4 Minuten