Idar-Oberstein

Ein Jahr Vollsperrung: Ausbauarbeiten in der Nordtorstraße haben begonnen

Nach ein paar Anlaufschwierigkeiten haben nunmehr die Ausbauarbeiten in der Nordtorstraße begonnen. Die Maßnahme umfasst den Ausbau der Fahrbahn und der Gehwege, die Erneuerung der Ver- und Entsorgungsanlagen sowie der Straßenbeleuchtung und hat ein Gesamtvolumen von rund 1,2 Millionen Euro.

Von Hosser
Foto: Hosser

Der Ausbau kann aufgrund der Enge laut Stadtverwaltung nur in Vollsperrung ausgeführt werden, die soll bis Ende nächsten Jahres andauern. Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Die beiden Seniorenheime können weiterhin angefahren werden. Der zunächst anstehende erste Bauabschnitt reicht von der Einmündung B 422/Mainzer Straße (Gesundheitsamt) bis zur Einmündung der Straße „Im Sauergraben“. Anlieger können über den Rilchenberg bis zur Baustelle fahren. Die Stadtverwaltung bittet Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die mit den Bauarbeiten einhergehenden Beeinträchtigungen. Foto: Hosser