Archivierter Artikel vom 26.07.2018, 16:36 Uhr
Plus
Kirschweiler

Eher lobende Worte: CDU-Fraktion im Mainzer Landtag scheint ihren Frieden mit dem Nationalpark gemacht zu haben

Die CDU in Mainz hat offenbar ihren Frieden mit dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald gemacht. Nachdem sie vor der Landtagswahl im März 2016 noch mächtig Stimmung gegen das Vorzeigeprojekt der rot-grünen Landesregierung gemacht hatte, sieht zumindest Christian Baldauf, der Chef der Landtagsfraktion, inzwischen keinen Grund mehr, es grundsätzlich infrage zu stellen. „Es läuft inzwischen sehr gut und hilft der Region“, urteilte der Pfälzer am Donnerstag bei seinem Besuch im Kreis Birkenfeld eher wohlwollend.

Von Kurt Knaudt Lesezeit: 2 Minuten