Archivierter Artikel vom 07.03.2021, 13:48 Uhr
Idar-Oberstein

Ehepaar bei Brand in Hammerstein schwer verletzt: Kripo hat Ermittlungen aufgenommen

Schwerst verletzt wurde ein älteres Ehepaar am Sonntag bei einem Brand in Hammerstein. Gegen 11.51 Uhr wurde über die Integrierte Leitstelle in Bad-Kreuznach ein Gebäudebrand in der Espenstraße gemeldet.

Nachdem sie noch aus dem brennenden Haus gerettet werden konnten, sind die beiden Senioren einige Tage später im Krankenhaus gestorben.
Nachdem sie noch aus dem brennenden Haus gerettet werden konnten, sind die beiden Senioren einige Tage später im Krankenhaus gestorben.
Foto: Hosser

Wie Wehrleiter Jörg Riemer berichtet, wurden die beiden Senioren mittels Leiter über den Balkon des Zweifamilienhauses gerettet – beide erlitten schwere Verbrennungen.

Die Löscharbeiten dauerten bis in den frühen Nachmittag. Ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude konnte verhindert werden. Das Erdgeschoss des Hauses brannte komplett aus.

Die Kriminalpolizei hat erste Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Im Einsatz waren auch zwei Rettungshubschrauber.