Archivierter Artikel vom 10.03.2021, 10:29 Uhr
Kreis Birkenfeld

DRK-Kreisverband: Alle Schnelltests sind bisher negativ

In den drei Schnelltestzentren des DRK-Kreisverbands wurden am Dienstag 104 Personen getestet – 48 in Idar-Oberstein, 32 in Birkenfeld und beim Teststart im Gemeindehaus Kirschweiler 24 Personen. Am Montag waren es 40 in Idar-Oberstein und 32 in Birkenfeld gewesen. Alle Tests verliefen bislang negativ, berichtet DRK-Kreisgeschäftsführer Jörg Schmitt. „Es läuft alles super, die Menschen sind sehr zufrieden und glücklich, dass wir ihnen die Möglichkeit zur Testung bieten“, zieht Schmitt ein zufriedenes Zwischenfazit.

Das Angebot beim Roten Kreuz ist für einen Test pro Woche kostenlos, ein zweiter kostet 39 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es gelten die einschlägigen Corona-Schutzmaßnahmen.

Das Testzentrum Idar-Oberstein in der Schönlautenbach ist montags, mittwochs und freitags von 10 bis 20 Uhr sowie dienstags, donnerstags und samstags von 10 bis 16 Uhr, geöffnet, das Testcenter in Birkenfeld (DRK-Heim Brückener Straße) Montag bis Freitag von 11.30 bis 14 Uhr und 17 bis 21 Uhr sowie samstags von 10 bis 16 Uhr.

In Kirschweiler (Evangelisches Gemeindehaus, Rudolf-Opitz-Platz) testet der Ortsverein dienstags und donnerstags von 18 bis 21 Uhr. Dort kann man sich auch am Wahlsonntag, 14. März, in der Zeit von 8 bis 18 Uhr testen lassen und dies direkt mit dem Urnengang verbinden. Das Wahllokal ist direkt nebenan. sc