Archivierter Artikel vom 03.02.2019, 10:48 Uhr
Plus
Neubrandenburg/ Fischbach

Dritter Anlauf im Prozess um Foltertod von Sarah H.: Ist Angeklagter schuldfähig?

Neubrandenburg (dpa). Ein 53-Jähriger fesselt seine Lebensgefährtin, die er im Internet kennenlernte, im Streit ans Bett. Sarah H. aus Fischbach wird ausgepeitscht und er lässt sie sterben. Nun soll im dritten Prozess-Anlauf geklärt werden, ob der Mann überhaupt schuldfähig war.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 34 weitere Artikel zum Thema