Idar-Oberstein

„Dog Stations“ im Stadtgebiet eingeweiht

Drei Hundekotbeutel-Ständer wurden gestern offiziell im Stadtgebiet eingeweiht. Mit ihrer Hilfe können Hinterlassenschaften der Vierbeiner problemlos entsorgt werden.

Gruppenbild mit Hunden: Gestern wurden drei "Dog Stations" eingeweiht.
Gruppenbild mit Hunden: Gestern wurden drei „Dog Stations“ eingeweiht.
Foto: Hosser

Idar-Oberstein – Drei Hundekotbeutel-Ständer wurden gestern offiziell im Stadtgebiet eingeweiht. Mit ihrer Hilfe können Hinterlassenschaften der Vierbeiner problemlos entsorgt werden.

Die „Dog Stations“ bieten kostenlose Hundekotbeutel und Mülleimer. An zentralen Stellen im Stadtgebiet wurden die Stationen aufgestellt: am Schleiferplatz in Idar, in Oberstein am Museum sowie im kleinen Park in der Austraße, einem der „beliebtesten“ Hundeklos im Stadtgebiet. Oberbürgermeister Bruno Zimmer bedankte sich bei den Sponsoren und hofft, dass die Hundehalter das Angebot annehmen.

Morgen mehr in der NZ