Archivierter Artikel vom 26.05.2021, 12:27 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

DNA-Analyse zeigt: Das Tier im Nationalpark Hunsrück-Hochwald war ein Wolf

Das Senckenberg-Institut für Wildtiergenetik in Frankfurt hat aufgrund einer DNA-Probe den ersten Wolfsnachweis im Nationalpark Hunsrück-Hochwald bestätigt. Darüber informiert das Umweltministerium. Im Rahmen des Fotofallenmonitorings war am 24. April ein wolfsähnliches Tier im Kernschutzgebiet aufgezeichnet worden – doch anhand des schlecht belichteten Fotos, auf dem der Kopf des Tiers nicht zu sehen war, war eine eindeutige Identifizierung nicht möglich (die NZ berichtete).

Lesezeit: 2 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema