Archivierter Artikel vom 24.02.2021, 08:28 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Digitalisierung ist ihm ein besonderes Anliegen: Kirschweilerer Matthias Keidel geht für die FDP ins Rennen

Es ist sein zweiter Anlauf für einen Platz im Mainzer Parlament: Wie schon 2016 wurde Matthias Keidel aus Kirschweiler von der FDP als Direktkandidat seiner Partei für den Wahlkreis Birkenfeld nominiert. Der 27-Jährige steht auf Platz 14 der Landesliste und ist einer von insgesamt acht Bewerbern, die im Wahlkreis 19 um den Einzug in den Landtag kandidieren. Wir haben alle Direktkandidaten gebeten, sich anhand eines Fragebogens vorzustellen, den wir allen im Vorfeld zugeschickt haben. Die folgenden Angaben stammen also direkt vom Kandidaten.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 25 weitere Artikel zum Thema