Archivierter Artikel vom 31.10.2013, 13:08 Uhr
Plus

Die Stiftung „ProAlter“: Plattform für Kooperationen

Die Stiftung „ProAlter“ wurde im Jahre 2007 vom Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA Köln) gegründet. Das Kernziel: Die Stiftung will Selbstbestimmung und Lebensqualität erhöhen, indem sie dazu ermutigt, neue Netzwerke von älteren Menschen für ältere Menschen zu schaffen. Ein Arbeitsschwerpunkt ist der ländliche Raum. Die Stiftung realisiert ihre Anliegen in Form von Projekten mit definierten Zielen, einem bestimmten Zeitrahmen, einem klaren Arbeitsprogramm, der Evaluation der Ergebnisse und einer gesicherten Finanzierung. Sie bietet eine Plattform für Kooperationen in allen Fragen des Alters, aber auch für weitere altersbezogene Themen, um Ziele auf einer gemeinsamen Basis zu verfolgen und durchzusetzen. Die Stiftung ist unabhängig und parteipolitisch neutral. Weitere Informationen unter www.stiftung-pro-alter.de

+ 1 weiterer Artikel zum Thema