Archivierter Artikel vom 28.05.2019, 19:12 Uhr

Die Sitzverteilung im Kreistag Birkenfeld

CDU (12 Sitze): 1. Frank Frühauf, 2. Antje Lezius (beide Idar-Oberstein), 3. Miroslaw Kowalski, 4. Immanuel Hoffmann (beide Birkenfeld), 5. Kirsten Beetz (Oberhosenbach), 6. Sabine Brunk (Idar-Oberstein), 7. Agnes Geibel (Hoppstädten-Weiersbach), 8. Klaus Hepp (Horbruch), 9. Armin Korpus (Idar-Oberstein), 10. Klaus Feis (Hoppstädten-Weiersbach), 11. André Bender, 12. Frederik Grüneberg (beide Idar-Oberstein)

SPD (12 Sitze): 1. Hans Jürgen Noss (Birkenfeld), 2. Bruno Zimmer (Idar-Oberstein), 3. Uwe Weber (Herrstein), 4. Friedrich Marx (Idar-Oberstein), 5. Peter Heyda (Hoppstädten-Weiersbach), 6. Thomas Roland (Veitsrodt), 7. Antje Petri-Burger (Birkenfeld), 8. Elfi Retzler, 9. Stefan Worst, 10. Jörg Petry (alle Idar-Oberstein), 11. Klaus Beck (Herrstein), 12. Josef Mähringer (Idar-Oberstein)

Grüne (5 Sitze): 1. Andrea Kathary (Birkenfeld), 2. Susanne Alfs (Baumholder), 3. Hans-Joachim Billert (Herborn), 4. Christina Flick (Idar-Oberstein), 5. Bernd Winter (Sien)

FDP (4 Sitze): 1. Matthias Keidel (Kirschweiler), 2. Bernhard Zwetsch (Idar-Oberstein), 3. Otmar Glöckner (Wickenrodt), 4. Dr. Susanne Karoline Hautmann-Strack (Idar-Oberstein)

Freie Liste (4 Sitze): 1. Bernhard Alscher (Oberhambach), 2. Bernd Alsfasser (Heimbach), 3. Jochen Scherne, 4. Günther Jung (beide Baumholder)

LUB (3 Sitze): 1. Wolfgang Augenstein (Idar-Oberstein), 2. Uwe Anhäuser (Bundenbach), 3. Heiko Herber (Schwollen)

Linke (2 Sitze): 1. Tanja Krauth (Birkenfeld), 2. Rainer Böß (Schwollen)