Archivierter Artikel vom 07.02.2011, 15:18 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Die Power-Girls sind die beste Seilschaft

Auf der Bühne im Stadttheater war kaum noch eine Ecke frei, als die letzten Nachwuchssportler ihre Medaillen und Urkunden erhalten hatten: 118 Talente aus dem Kreis Birkenfeld wurden diesmal vom Kuratorium für Sporttalentförderung für ihre Leistungen im abgelaufenen Jahr geehrt, deutlich mehr als in den Jahren zuvor. Und dabei fehlten noch die Ringer, die bereits früh im Jahr bei den Saarland- und Rheinland-Pfalz-Meisterschaften antreten mussten, doch auch ohne sie war der Massenauflauf auf der Theaterbühne beeindruckend – und rechtfertigte den Umzug des Kuratoriums für die Sportlerehrung ins Stadttheater. Im Casino der Kreissparkasse, in der bis 2009 die Ehrungen stattfanden, „hätte der Andrang sicher zu statischen Problemen geführt“, meinte Kuratoriumsvorsitzender Leonhard Stibitz.

Lesezeit: 3 Minuten