Archivierter Artikel vom 15.03.2019, 15:35 Uhr
Plus
Baumholder

Die Narrenkappe der BKG passte ihm wie angegossen: Sitzungspräsident Frank Meschenmoser verabschiedet sich

Auf der Bühne war er Eisbrecher, Showmaster, Spaßmacher, Anführer, Zuschauer, Laudator und Aushängeschild – alles in einem. Und er füllte diese Rollen stets mit dem nötigen Format aus. Nach seiner 33. Session als Sitzungspräsident der Baumholderer Karnevalsgesellschaft (BKG) hat Frank Meschenmoser entschieden, dass es an der Zeit ist, die Narrenkappe weiterzureichen. Im NZ-Gespräch blickt er auf seinen Abschied, die Anfänge und eine bunte, turbulente Zeit zurück.

Peter Bleyer Lesezeit: 5 Minuten