Plus
Birkenfeld

Dialogorientierte Wanderungen: Forstamt Birkenfeld lädt zum Internationalen Tag des Waldes ein

Wie können wir die Anpassungsfähigkeit der Wälder in der Klimakrise unterstützen und deren Widerstandskräfte gegen Extremwetter und Erderhitzung erhöhen? Diese zentrale Frage steht im Mittelpunkt zweier dialogorientierter Waldwanderungen, die das Forstamt Birkenfeld rund um den Internationalen Tag des Waldes am 21. März anbietet.

Lesezeit: 1 Minute
Eingeladen sind alle an der Zukunft des Waldes interessierten Bürger. Die Veranstaltungen der Försterinnen und Förster finden am 19. und 20. März im Schönewald bei Birkenfeld statt. „Wald ist Zukunft, aber eine Zukunft ohne Wald mag ich mir kaum vorstellen“, umreißt Forstamtsleiter Claus-Andreas Lessander die Bedeutung der „grünen Lebensader“ sowie die ...