Plus
Baumholder

Der Goldene Engel macht wieder auf: Museum meldet sich mit Sonderausstellung zurück

Zu, auf, zu, auf, zu: In diesem Staccatostil könnte man die zurückliegenden 15 Monate für das Regionalmuseum Goldener Engel beschreiben. Seit die Corona-Pandemie Einzug gehalten hat, war an Konstanz nicht zu denken. Der ersten Zwangsschließung im Frühjahr 2020 folgte die zweite ab November und nach einer kurzen Öffnungsphase schließlich die dritte im Frühjahr 2021. Dem Renommee des ohnehin noch immer nicht unumstrittenen Leuchtturmprojekts hat diese Entwicklung sicher nicht geholfen. Doch jetzt soll es wieder bergauf gehen. Am Sonntag öffnet das Museum seine Pforten und startet mit einer Sonderausstellung.

Von Peter Bleyer Lesezeit: 2 Minuten