Archivierter Artikel vom 05.11.2018, 15:33 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Der Feuerwehr mangelt es nicht an Zulauf

Auf der Bühne der Feuerwache 1 in der Hommelstraße wurde es eng beim Kameradschaftsabend, fürs Foto mussten sich die Uniformträger in Reihen aufstellen: Über 21 Neuverpflichtungen kann sich die Feuerwehr Idar-Oberstein freuen, ganz gegen den Trend – Menschen, die neu im aktiven Feuerwehrdienst mitarbeiten, um ihre Mitbürger und deren Hab und Gut zu schützen. „So viele haben wir lange nicht mehr gehabt“, erklärte Wehrleiter Jörg Riemer. Fast alle seien aus der Jugend der städtischen Feuerwehren in die Aktivenlaufbahn eingeschwenkt, es gebe nur wenige Quereinsteiger. Damit arbeiten jetzt zusammen 175 Feuerwehrleute in den Idar-Obersteiner Einheiten.

Von Karl-Heinz Dahmer Lesezeit: 3 Minuten