Archivierter Artikel vom 18.02.2015, 16:40 Uhr
Reichenbach

Der Abbruch der alten Hangbrücke bei Reichenbach ist fast beendet

Der erste Teil der Hangbrücke an der Landesstraße 176 bei Reichenbach ist abgerissen, die zweite Hälfte soll in der kommenden Woche von den Baggern abgebrochen werden, berichtet Norbert Schmidt, Leiter des Baubüros Idar-Oberstein. Außerdem werden die Mauerkronen der an die alte Brückenkonstruktion anschließenden Stützmauern abgetragen.

Foto: Reiner Drumm

Im nächsten Schritt wird dann der bereits auf der Hangseite angelegte Straßendamm verbreitert. Auch der Beton der alten Brücke wird dazu wiederverwandt. Die Brocken werden mit einem Brecher zerkleinert, Stahlteile entfernt und der Rest wieder verbaut. Für die Arbeiten am Damm sind gut zwei Monate veranschlagt, danach soll der Neuaufbau der L 176 erfolgen. „Wenn alles glatt läuft, können die Bauarbeiten planmäßig Anfang Sommer beendet werden“, sagt Schmidt, der für den Landesbetrieb Mobilität die Baustelle betreut. sig